Tourisme Alsace France
Thematische websites
Mein Reisetagebuchs

Natur und Wellness Die Sehenswürdigkeiten

Die Regionalen Naturparks

Der Regionale Naturpark der Vogesenbelchen

Der Regionale Naturpark der Vogesenbelchen erstreckt sich über drei Regionen: Elsass, Franche-Comté und Lothringen. Er ist einer der größten Regionalen Naturparks Frankreichs. Dazu gehören unterschiedliche Lebensräume wie die Hochvogesen mit  ihrem höchsten Berg, dem Großen Belchen (Grand Ballon), die Vogesentäler, die Täler des Oberelsass und der Franche-Comté, sowie das, Plateau des 1.000 étangs“ (die Hochebene der 1.000 Seen) , das Vogesenvorland und das Weinanbaugebiet des Piemont. Der Naturpark birgt seltene Lebensräume wie die Kräuter-Wiesen der 'Hautes Chaumes', Torfmoore, Buchenhaine, Tannen- und Eichenwälder, die Kalktrockenrasen, Wasserläufe und Seen.

Das Naturparkinformationszentrum 'Maison du Parc' gibt eine Vielzahl an Tips zur Erkundung des Parks. Hier sind Gratisbroschüren sowie kostenpflichtiges Infomaterial erhältlich: Veranstaltungskalender, Broschüren zu den Sehenswürdigkeiten, Wanderkarten, Wegbeschreibungen, ...

Der Regionale Naturpark Nordvogesen

Der Regionale Naturpark Nordvogesen bewahrt ein artenreiches Naturerbe. Er zeichnet sich durch sanfte Höhenlagen und von Waldlichtungen und kleinen Seen durchzogene Landschaften aus. 65% seiner Gesamtfläche sind mit Wald bedeckt und beheimaten eine facettenreiche Fauna. Vielleicht begegnen Sie Rehen, Hirschen und mit etwas Glück sogar einem Luchs oder Tannenmeisen... Dieser außergewöhnliche Artenreichtum veranlasste die Unesco dazu, den Park zum "Weltbiosphärenreservat" zu erklären. Außerdem wurde er mit dem EDEN-Award "Tourismus & Naturschutz" ausgezeichnet.

Entdecken Sie den Park auf über 1.650 Kilometern markierten Fuß- und Radwanderwegen. Vom Naturparkinformationszentrum 'Maison du Parc' werden thematische Erkundungstouren angeboten. Informieren Sie sich!