Tourisme Alsace France
Thematische websites
Reisetagebuchs Mein Konto

Klima und Wetter

Dass das Klima im Elsass nicht als das beste gilt, ist hauptsächlich auf seine teils strengen Winter zurückzuführen. Dass das Elsass eine Weinregion ist, zeugt jedoch von seinen herrlich warmen, sonnigen Sommern.

Die Niederschlagsmenge ist im Elsass, das im Schutze der Vogesen liegt, zudem geringer als in seinen Nachbarregionen. Vor allem Colmar erfreut sich eines sehr trockenen Mikroklimas: Mit nur 550 mm Niederschlag pro Jahr ist Colmar die Stadt mit der zweitgeringsten Niederschlagsmenge Frankreichs! Das Klima im Elsass ist halbkontinental und es treten große Temperaturunterschiede auf.

 

Herbst (21. September bis 21. Dezember)

Im Elsass kann man häufig einen „indischen Sommer“ mit sehr angenehmen Temperaturen erleben, der ideal ist, um die Region zu entdecken. Die goldene Farbpracht der Blätter in Wäldern und Weinbergen lädt zu Spaziergängen ein, bei denen man das Schauspiel der Natur und der Weinlese genießen kann. Im Flachland und in den Tälern aufwallender Nebel zaubert eine wunderbare Atmosphäre.

Durchschnittswerte in Straßburg

September

Oktober

November

Temperatur (Grad)

14,7

9,7

4,7

Niederschlag (mm)

60,3

49,8

46

Quelle: WorldClimate

 

Winter (21. Dezember bis 21. März)

Die Winter sind kalt und in den Vogesen fällt jede Menge Schnee, sodass hier viel Ski gefahren wird. In der elsässischen Ebene ist Schneefall seltener als in den Bergen,der Nebel hingegen, bleibt gerne einmal länger.. Frost ist mit ungefähr 80 Frosttagen pro Jahr in der elsässischen Ebene nicht unüblich.

Durchschnittswerte in Straßburg

Dezember

Januar

Februar

Temperatur (Grad)

1,4

0

1,9

Niederschlag (mm)

39,2

34,7

31,

 

Frühling (21. März bis 21. Juni)

Der Frühling ist in der Regel mild und hell, obwohl er sich gelegentlich mit Schauern und Kältewellen wechselhaft zeigt. Die letzten noch verschneiten Gipfel der Vogesen und grünende Wiesen bilden zu dieser Jahreszeit einen herrlichen Kontrast. Im Mai ist die Blütezeit am schönsten und kündigt den nahenden Sommer an.

Durchschnittswerte in Straßburg

März

April

Mai

Temperatur (Grad)

5,2

9,5

14

Niederschlag (mm)

36,7

46,1

65,5

Quelle: WorldClimate

 

Sommer (21. Juni bis 21. September)

Die Sommer sind warm und trocken. Für einen Besuch im Elsass eignen sich die Monate ab Juni daher besonders gut. In der elsässischen Ebene steigen die Temperaturen häufig auf 30 oder 35°. Oben in den Vogesen dagegen bleibt es angenehm kühl und man kann die herrliche Luft genießen. Die Anzahl der Sonnenstunden ist in dieser Zeit vergleichbar mit der von Städten in Südfrankreich.

Durchschnittswerte in Straßburg

Juni

Juli

August

Temperatur (Grad)

17,2

18,8

18,1

Niederschlag (mm)

72,8

75,2

70,

Quelle: WorldClimate