Tourisme Alsace France
Thematische websites
Mein Reisetagebuchs

Le Champ du Feu

67130 Belmont
OFFICE DE TOURISME DE LA VALLÉE DE LA BRUCHE
Kontakt per Telefon
Info & Reservierungen

  • Beschreibung
  • Dienstleistungen
  • Lage
  • Preise/Zeiten

Mit einer Höhe von 1099 Metern ist der Champ du Feu die höchste Erhebung des mittleren Teils der Vogesen sowie der höchste Punkt des Département Unterelsass. Das Gipfelplateau ist von weitläufigen Heide- und Moorflächen geprägt, einer sowohl einzigartigen u nd a ls auc h kostba ren Naturlandschaft. Im Winter ist er beliebter Treffpunkt von Alpin-SkiFahrer und Langläufer erfreuen sich des weitläufigen Netzes (100 km) an gespurten Loipen. An der höchsten Stelle erhebt sich der vom Vogesen Club 1898 errichtete A u s s i c h t s t u r m a u c h „Hohenlohenturm” genn-annt. Er steht als Wahrzeichen für den Champ du Feu. Hinsichtlich der Bezeichnung des Ortes können bis heute nur Vermutungen angestellt werden. Fur die einen wird der Name von der Mundart Vehfeld (Viehfeld) abgeleitet, für die anderen ist er eine sprachliche Deformierung des Ausdrucks „Champ des Fées“ (Feen Feld) oder Champ du faîte (First Feld). Einige glauben sogar mit der Bezeichnung „Feu“ seien die Irrlichter die sich durch die Freisetzung von Methan in den Hochmooren entwickeln oder der von den Köhlern gezündeten Feuer gemeint. Dieses Granit-massiv besticht durch schöne Hänge, die sich bestens für Bergtouren und Wintersport eignen (Alpinski, Ski Langlauf, Rodeln, Schneeschuhwanderungen…).



Zu meinem Reisetagebuch hinzufügen
Zu meinem Einkaufskorb hinzufügen

Verpflegung vor Ort: Ja

Besichtigungsangebote: Freie Besichtigung

Praktische Serviceleistungen: Empfang für Gruppen, Info. lokaler Tourismus, Picknick-Raum

Dauer: 2 Std

Zusätzliche Komfort- und Dienstleistungen: Toiletten

D214
67130 Belmont

Tél. : +33 3 88 47 18 51

Lage: Gebirge

Entfernung (km) und Bezeichnung nächster Bahnhof: 11 Km - FOUDAY

Höhe (m): 1099

Zugang: Über eine Straße / einen Weg, mit Bus befahrbar

Siehe auch